Folge #58 Wer ist der Experte für dein Leben? Drachenberg Impuls der Woche – Dein mentaler Espresso zum Wochenstart

Folge #58 Wer ist der Experte für dein Leben? Drachenberg Impuls der Woche – Dein mentaler Espresso zum Wochenstart

Worum Gehts in der Folge?:

Wer sagt dir, wo es lang geht? Wem vertraust du?

Bist du gerade vielleicht auch auf der Suche nach dem passenden Experten, Coach oder Berater? Der goldenen Regel für das Leben? Einen exakten Leitfaden, an den du dich halten kannst?

Du hast Glück… Ich habe einen Top-Experten für dich, der sich super auskennt und jahrzehntelange Erfahrung hat. Dieser Experte spudelt nur so über, vor wertvollem Wissen über dich!

Dieser Experte…

… bist du. Ja, du hast richtig gelesen, genau du!

Du bist der Experte für dein Leben.

Drachenberg Impuls der Woche hören:

Shownotes: 

Jede Woche die Zusammenfassung vom Drachenberg-Impuls in dein Postfach + Die 7-Punkte-Anti-Burnout-Checkliste kostenlos runterladen : >>>Klick hier<<< oder geh auf http://www.drachenberg.de/checkliste

Du willst, dass ich auch mal einen Workshop oder Vortrag bei dir auf der Arbeit oder in deiner Firma gebe? Schreib mir gern eine Mail an: Jacob@Drachenberg.de  mit den Betreff: „Workshop“ für mehr Informationen

Du möchtest per (Skype) Coaching mit mir speziell auf deine „Baustellen“ eingehen und ein entspannteres Leben führen? Dann schreibe mir einfach eine Mail mit dem Stichwort: „Coaching“ an Jacob@Drachenberg.de und du bekommst weitere Informationen

Gesunde Stressbewältigung Zeit und Orts unabhängig lernen: Klick hier >>>„Gesunde Stressbewältigung“<<<

Drachenberg Impuls der Woche lesen:

Worum Gehts in der Folge?:

Wer sagt dir, wo es lang geht? Wem vertraust du?

Bist du gerade vielleicht auch auf der Suche nach dem passenden Experten, Coach oder Berater? Der goldenen Regel für das Leben? Einen exakten Leitfaden, an den du dich halten kannst?

Du hast Glück… Ich habe einen Top-Experten für dich, der sich super auskennt und jahrzehntelange Erfahrung hat. Dieser Experte spudelt nur so über, vor wertvollem Wissen über dich!

Dieser Experte…

… bist du. Ja, du hast richtig gelesen, genau du!

Du bist der Experte für dein Leben.

Wieso?

Weil du viel mehr Wissen über dich selbst hast, als jeder Arzt, Coach, Trainer, Berater, Mama, Papa, Bruder, Schwester, Chef, wer auch immer.

Du bist der Experte für dein Leben! Nimm diese Rolle an, um dein ganzes eigenes, authentisches Leben zu führen… jeden Tag neu!

Wieso habe ich mir ausgerechnet diesen „Drachenberg-Impuls“ für diese Woche ausgesucht?

Weil ich selbst festgestellt habe: Je mehr wir zum Experten werden und die Expertenrolle für unser eigenes Leben, für unsere Schwächen, unsere Stärken, für unsere Ecken und Kanten annehmen, desto besser, authentischer und schöner wird unser ganzes Leben.

Wo habe ich das festgestellt?

In den ersten Monaten meiner Selbständigkeit (vor ungefähr zwei Jahren – am 1.9. kommt dazu eine Special-Podcast-Folge raus, sei gespannt) war ich ziemlich verunsichert. Es war ein großer Schritt vom Psychologie-Studium direkt in die Selbständigkeit, als Trainer für gesunde Stressbewältigung

Auf einmal, war ich selbst mein Chef, musste mich selbst managen und war von morgens bis abends für alles verantwortlich… für jede einzelne Stunde, die ich in meine diversen Geschäftsbereiche investierte. Es gab keinen Boss, der mir sagt wo es langgeht.

Genau das war der Grund, warum ich mir die Selbständigkeit ausgesucht hatte. Ich wusste, dass ich gut darin bin mir Träume, Ziele und Visionen zu erschaffen und danach zu handeln.

Aber das „danach zu handeln“ war für mich erstmal ein Bruch einer Illusion. Ich dachte es gibt „die“ goldene Regel, den einzig wahren 10 Punkte Fahrplan für erfolgreiche Selbständigkeit, das Malen nach Zahlen, das ich einfach befolgen könnte und dann läuft das ganze schon.

Ich musste feststellen, dass das Gegenteil der Fall ist. Es gibt für die Selbständigkeit exakt 100 Wege für 100 verschiedene Menschen. Jeder Mensch ist so einzigartig und besonders, dass er einen einzigartigen Weg verdient hat. Genauso ist das auf das Leben übertragbar.

Ich zum Beispiel bin durch 15 Jahre Leistungssport Wasserball (1. Bundesliga, U21 Europameisterschaft für Deutschland) gesprägt und sollte das für „meinen Weg“ beachten!

Keiner hat diese besonderen Erfahrungen gemacht, du dich so einzigartig machen. Keiner hat genau deine Talente und Stärken, die dich so wertvoll machen. Keiner, weiß besser, wie du tickst, als du selbst. Nutze dieses wertvolle Wissen, um deinen ganz eigenen Weg zu gehen. Wo auch immer dieser hinführt. Du gibst die Koordinaten in das Navigationssystem deines Lebens ein, jeden Tag neu!

Wenn wir auf unsere Einzigartikeit Rücksicht nehmen und unser eigenes Expertenwissen abfragen, machen wir automatisch große Schritte nach vorne. Hin zu mehr Authentizität, Gesundheit, Gelassenheit und Lebenskraft

Wo fühlst du dich pudelwohl und kannst ganz du selbst sein?

Was entspannt dich? Wobei vergisst du die Zeit?

Was ist dein größtes Talent, welches du noch zu wenig auslebst?

Welche Menschen unterstützen dich bedingungslos?

Wie kannst du generell dein Leben so erschaffen, dass du voller Freude, Lebensqualität und Power bist?

Du merkst schon, es gibt für diese Fragen keine „goldene Regel“ –> Die „goldene Regeln“ liegt in dir, du musst sie nur aktivieren und dir selbst mehr vertrauen!

Auch ich musste verstehen, dass ich meinen ganz eigenen Weg gehen muss. Ich wollte keine schlechte Kopie von etwas sein, sondern einfach „Jacob Drachenberg – Trainer für gesunde Stressbewältigung“ 🙂

Ein guter Freund sagte mir einen Satz, der mir bis heute in Erinnerung geblieben ist und mir immer noch extrem weiterhilft: „Jacob, da wo du hinmöchtest, ist noch keine andere Person. Es gibt für deinen Weg keinen Trampelpfad, dem du folgen kannst. Du musst gegen Streucher und Unkraut kämpfen, um dir deinen authentischen Weg zu bahnen.“

Oh, wie recht er hatte. Daraufhin habe ich mir folgende Sätze auf Post-Its geschrieben und in mein Zimmer gehangen:

Meine Geschwindigkeit

Meine Art

Meine Vision

Meine Fehler

Mein Weg

Meine Ansicht

Mein Entscheidungen

Meine Bewertungen

 

Warum folgen nicht alle Menschen ihrem ganz eigenem Weg, der genau zu ihnen passt? Weil es anstrengend ist, ganz einfach!

Es kostet Energie, sich immer wieder selbst zu fragen: Was ist richtig für mich? Was passt zu mir? Was will ich wirklich?

Aber immer, wenn du erkennst, dass es anstrengend ist, bedeutet es, dass du genau jetzt deinen eigenen authentischen Weg gehst.

Lager die Verantwortung und das Wissen über dich nicht aus! Investiere diese Energie in dich selbst, es bringt sehr gute Rendite!

Und genau das kannst du dich jetzt auch fragen:

Hast du die Expertenrolle für dein Leben (egal in welcher Lebensphase du bist) wirklich angenommen? Oder handelst du noch nach jahrelange konditionierten Verhalten?

Wie dem „Schüler – Lehrer“ Verhalten.

Bei dem wir seit der 1. Klasse lernen, dass es „eine echte Wahrheit“ gibt. Eine Lehrkraft, die alles vorhersagt und wenn wir dieses Wissen auswendig lernen, kriegen wir neine gute Note. Dieser Galube daran, dass es immer ein „richtig“ und ein „falsch“ geben muss. Immer braf auswendig lernen (ohne zu hinterfragen) und dann bekommen wir als Gegenleistung ein „sicheres Leben“

Das ist aber total limitiert! Es gibt dort draußen mehr als nur „die eine Wahrheit“, mehr als „brav, sein und stur folgen“

Es war für mich ein wichtiger Prozess die alte Schüler-Rolle abzulegen, die Konditionierung vom System zu entlarven und mich voll darauf einzulassen, mich wie ein Schwamm mit dem besten und wertvollsten Wissen, das ich über mich sammeln kann, vollzusaugen.

Was ist der erste kleine Schritt, den du jetzt gehen kannst? Wie kannst du anfangen „Experte für dich selbst“ zu werden und dich mit wertvollen Informationen über dich auffüllen?

Machs wie ich und nutze mein persönliches „TrackMyDay“-System. Ich fülle jeden morgen innerhalb von 2 Minuten eine Tabelle mit den 25 Parametern (Ernährung, Schlaf, Stress, Entspannung, Alkohol, etc)  aus. So verstehe ich exakt und zu 100 % wie der letzte Tag war und wie es mir wirklich geht. Das ganze mache ich seit drei Jahren und es hat meine Stressbewältigung auf ein ganz neues Leben gehoben, weil ich damit zum echten „Experten für mich selbst“ wurde.

Viele Coaching-Klienten vor mir nutzen auch mein „TrackMyDay“-System und profitieren enorm davon!

Du willst kostenlos das „TrackMyDay“-System haben und damit zu Hause testweise arbeiten? Schreib mir einfach eine Mail mit Betreff: „TrackMyDay“ an Jacob@Drachenberg.de und ich send dir die PDF plus Erläuterungen kostenlos zu.

Ich möchte, dass du zum Experten für dein Leben wirst und dadurch gesündere Entscheidungen triffst.

Impulse von Außen sind super, aber sie sollten immer wieder deinen Filter durchlaufen: „Passt das für mich? Profitiere ich davon?“ Überprüfe bitte auch jeden „Drachenberg-Impuls“ von mir, ob er zu dir passt!

Nochmal kurz zusammengefasst:

Im 1. Schritt musst du deine Einzigartigkeit verstehen, dann im 2. Schritt deine Expertenrolle annehmen und im 3. Schritt danach handeln bzw.  dahinterstehen.

Ich lade dich hiermit dazu ein, diese Verantwortung anzunehmen: Du bist der Experte für dein Leben, kein anderer!

 




 

Meine Geschichte

Es gab in meinem Leben eine Phase in der ich meinen Stress ungesund bewältigt habe. Lange klappte die Dreifachbelastung durch Psychologiestudium, Leistungssport und Nebenjob sehr gut, aber ab einem gewissen Zeitpunkt wurde der Druck einfach zu groß: Ich klappte total zusammen und war nicht mehr leistungsfähig.

Mein Stress übernahm die Oberhand und ich war diesem Teufelskreis total ausgeliefert. Es war eine Zeit voller Hoffnungslosigkeit und großen Ängsten. Das Schlimmste war die Annahme, dass mein negativer Umgang mit Druck in Stein gemeißelt ist und es nie besser wird.

Der Wendepunkt war die Erkenntnis, dass ich meinen Umgang mit Stress selbst in die Hand nehmen und für mich passend gestalten kann.

Also baute ich meine Stressbewältigung schrittweise ganz neu und bewusst auf. Dabei entdeckte ich wichtige Prinzipien, die jetzt wichtige Bausteine meiner Gesundheit und Leistungsfähigkeit sind. Es war unglaublich, welche Entwicklung ich durch Bewusstsein und Neugier genommen habe.

Meine Leidenschaft für das Thema Stressbewältigung war geboren und ich merkte, dass mein Wissen auch anderen Leuten weiterhilft. Also machte ich es mir zur Aufgabe anderen Menschen Sicherheit im Umgang mit Stress zu vermitteln und ihre Stresskompetenz so zu stärken.

Posted in Podcast
Zurück
Melde dich jetzt für meinen Newsletter an: