Folge #1: „Mein Warum“ | Was mich antreibt und motiviert

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Gesunde Stressbewältigung ist mein Herzensthema und meine Leidenschaft. Das war nicht immer so, sondern ganz im Gegenteil…
In dieser Podcastfolge erfährst du „mein Warum“. Ich gebe dir Einblicke in meine Story und meine Motivation.

 




 

Meine Geschichte

Es gab in meinem Leben eine Phase in der ich meinen Stress ungesund bewältigt habe. Lange klappte die Dreifachbelastung durch Psychologiestudium, Leistungssport und Nebenjob sehr gut, aber ab einem gewissen Zeitpunkt wurde der Druck einfach zu groß: Ich klappte total zusammen und war nicht mehr leistungsfähig.

Mein Stress übernahm die Oberhand und ich war diesem Teufelskreis total ausgeliefert. Es war eine Zeit voller Hoffnungslosigkeit und großen Ängsten. Das Schlimmste war die Annahme, dass mein negativer Umgang mit Druck in Stein gemeißelt ist und es nie besser wird.

Der Wendepunkt war die Erkenntnis, dass ich meinen Umgang mit Stress selbst in die Hand nehmen und für mich passend gestalten kann.

Also baute ich meine Stressbewältigung schrittweise ganz neu und bewusst auf. Dabei entdeckte ich wichtige Prinzipien, die jetzt wichtige Bausteine meiner Gesundheit und Leistungsfähigkeit sind. Es war unglaublich, welche Entwicklung ich durch Bewusstsein und Neugier genommen habe.

Meine Leidenschaft für das Thema Stressbewältigung war geboren und ich merkte, dass mein Wissen auch anderen Leuten weiterhilft. Also machte ich es mir zur Aufgabe anderen Menschen Sicherheit im Umgang mit Stress zu vermitteln und ihre Stresskompetenz so zu stärken.

Comments
  • Petra Ritzel sagt:

    Hallo. Ich habe seit kurzem eine autoimmunkrankheit und komme mit der Situation überhaupt nicht gut klar. Da diese mich im Moment sehr stark einschränkt. (Bedingt durch drei schübe innerhalb kürzester Zeit. (Sehstörungen mit doppelbilder). Ich dachte ich komme ganz gut mit dem Stress klar und mache sehr viel zur Entspannung. Ich hoffe dein Podcast Inspiriert mich noch mehr zu tun. Bin auf dich durch den autoimmunkrankheit Kongress aufmerksam geworden.

  • Jacob sagt:

    Hallo Petra,
    das freut mich sehr, dass du den Podcast als Inspiration siehst. Ich bin mir sicher, dass auch du für deine Situation wichtige Erkenntnisse daraus gewinnen kannst. Ich wünsche dir alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.