Folge #6: „Der Wahn der ständigen Optimierung“ | Stress-Talk mit dem Gründer von Primal State Janis Budde

Hinter jedem „Erfolg“ steckt ein Mensch mit sehr guten Strategien. Lass uns gemeinsam von erfolgreichen „Macher und Gründern“ wie Janis lernen.

Es geht um Strategien für den erfolgreichen Umgang mit Stress,. Diese leite ich für dich ab und mache sie so für dich nutzbar.

Shownotes:

Link zur Folge: Antistresslüge: Android – Apple
 Infos zu meinem Online-Programm:  >>>„Gesunde Stressbewältigung“<<<

Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Instagram

Meine Webseite: www.Drachenberg.de

Du willst,  dass ich auch mal einen Workshop bei dir auf der Arbeit gebe? Gib mir gern ein Intro zu dem HR Kontakt bei dir via Mail an: Jacob@Drachenberg.de

Bei Fragen, Anregungen… schreib mir gern eine E-mail an: Jacob@Drachenberg.de

Über eine Bewertung bei iTunes freue ich mich sehr!

Mit dem Gutscheincode „Drachenberg“ erhälst du 80 € Sofortrabatt auf den Schlafkurs von Primal State –> Hier klicken*

Hier gehts zum Blog von Primal State

Hier gehts zur Awesome-People-Conference*

Die Links mit dem kleinen * am Ende sind sogenannte „Affiliate Links“. Wenn du über diesen Link etwas kaufst, bekomme ich darüber eine Provision. Für dich entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten. Du darfst das Produkte selbstverständlich auch woanders kaufen.

Wann sprechen wir über welche Themen?:

[00:00] Begrüßung und Vorstellung von Janis

[02:33] Warum steht Janis jeden morgen auf? Was ist Janis Geschichte ? Wie ist Primal State entstanden?
[06:43] Jacobs Input zum Thema aus Krisen lernen. Krise=Chance
[07:34] Wie geht Janis heute mit Krisen um?
Eigenes Beispiel von Janis[11:10] Jacob hat gar nicht erst die Erwartungen, das es eine Punkt geben wird wo immer alles läuft.

Erklärt die 3 Stressreaktionen: Flight, Fight or Freeze und bezieht es auf Janis Beispiel.
Erster Schritt ist zu verstehen was mit unserem Körper passiert wenn wir Stress haben.

Dann : ist diese Redaktion jetzt sinnvoll?

[14:18] was sind aktuelle Herausforderung für Janis ?

[15:00] Jacobs Beziehung zu Primal State: Öl ziehen. Wie ist der Kontakt entstanden?
[16:40] Die Qualität deiner Probleme (deines Stress)  ist die Qualität deines Lebens.

Probleme ins Verhältnis setzen

[18:07] Dankbarkeit als Strategie
Worstcase Sozialstaat Deutschland
Was ist wenn es nicht klappt?

[20:15] Wie war es für Janis am Anfang?
Mit all den Zweifeln und Zweiflern…
Physiotherapieausbildung abgebrochen
[21:55] Strategie Wahrnehmung: worauf lenken wir unsere Wahrnehmung?
Automatisch auf die Gefahren und nicht auf die Chancen.
[23:00] Berlin als gute Umgebung. Umgib dich mit Leuten die ähnliche Ziele haben.
[23:40] Wir haben 2 Hebel: Verhalten und Verhältnis
Beides können wir optimieren.
Tut einem das eigene Umfeld gut?
Kann ich da meine Werte ausleben?
[27:00] Autopilot braucht Zeit mit zu kommen (in der eigenen Wahrnehmung)
[27:30] Janis Story aus der Anfangszeit mit seinem Mitbewohner Rafa und dem Arbeiten.[28:40] Wie entspannt Janis im Alltag?

[29:44] Frühwarnzeichen von Janis die zeigen, dass es zu viel (Stress) ist. Was macht er dann:
Eine Runde um den Block gehen und reden.

[32:00] Jacobs Input zu Gedankenstress…
Was kann man dann machen…

[34:00] Wir können unser eigenes Stresslevel fast zu 100% selber bestimmen.

[35:20] Die guten Seiten von Stress.

Schwarz Weiß denken…

[37:40]
Es ist nicht der Reiz der dich stresst, sondern dein Umgang mit dem Reiz.
Trenne deine Wahrnehmung von deiner Bewertung.
Hacks zum Umgang mit Reizen.
Oft es die Bewertung die uns stresst…

[41:08] Infos zum Schlafkurs von Primal State und was guten Schlaf so wichtig macht.

[45:08] Jacobs Input zum Schlafkurs

[45:35] Janis Eingeständnis zu einem eigenen Fehler…

[47:05] Es geht nicht nur darum negativen Stress zu vermeiden (manchmal nicht möglich), sondern darum zu lernen damit umzugehen…
[48:20] Die Arbeit hinter kostenlosen Inhalten.[50:00] Geld gibt Gewissen Dinge einen Wert. Erfahrungen dazu von Janis und Jacob.

[51:50] Zusammenfassung von Jacob warum Schlaf so wichtig ist.

Für hohe Anspannung brauchen wir auch tiefe Entspannung.
Ohne tiefe Entspannung langfristig keine hohe Anspannung.
[54:10] Hat Jacob eigentlich selber Stress?
Ja aber er lernt jeden Tag damit besser umzugehen.
Veränderungen langsam angehen.

 

 




 

Meine Geschichte

Es gab in meinem Leben eine Phase in der ich meinen Stress ungesund bewältigt habe. Lange klappte die Dreifachbelastung durch Psychologiestudium, Leistungssport und Nebenjob sehr gut, aber ab einem gewissen Zeitpunkt wurde der Druck einfach zu groß: Ich klappte total zusammen und war nicht mehr leistungsfähig.

Mein Stress übernahm die Oberhand und ich war diesem Teufelskreis total ausgeliefert. Es war eine Zeit voller Hoffnungslosigkeit und großen Ängsten. Das Schlimmste war die Annahme, dass mein negativer Umgang mit Druck in Stein gemeißelt ist und es nie besser wird.

Der Wendepunkt war die Erkenntnis, dass ich meinen Umgang mit Stress selbst in die Hand nehmen und für mich passend gestalten kann.

Also baute ich meine Stressbewältigung schrittweise ganz neu und bewusst auf. Dabei entdeckte ich wichtige Prinzipien, die jetzt wichtige Bausteine meiner Gesundheit und Leistungsfähigkeit sind. Es war unglaublich, welche Entwicklung ich durch Bewusstsein und Neugier genommen habe.

Meine Leidenschaft für das Thema Stressbewältigung war geboren und ich merkte, dass mein Wissen auch anderen Leuten weiterhilft. Also machte ich es mir zur Aufgabe anderen Menschen Sicherheit im Umgang mit Stress zu vermitteln und ihre Stresskompetenz so zu stärken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.